German Open 2021 in Bernau

Bei fast sommerlichem Wetter – durchwegs Sonnenschein und am Sonntag bis zu 25° – konnten wir mit 15 Asso Mannschaften, unsere German Open am Bernauer Segelclub Felden e.V. durchführen.


Mit 14 Booten aus Deutschland und der Spirito aus der Schweiz konnten wir auch mit wenig Beteiligung aus dem Ausland ein sehr starkes Starterfeld auf die Bahn schicken. Es gab 6 spannende und enge Rennen, mit einer Ausnahme. Poldo Fricke mit Team segelte stets mit gefühlten 1000 Metern Abstand voraus und konnte den Streicher für sein schlechtestes Ergebnis, einen zweiten Platz, nutzen.

Auf den Plätzen 2, 3 und 4 folgten Luitpold, Paktun und Gerold.

Die komplette Ergebnisliste findet ihr unter diesem Link.



Der Bernauer Segelclub Felden richtete zum ersten mal eine Asso99 Regatta aus. Bereits im Vorfeld wurde schnell klar, dass wir eine hervorragende Umsetzung erwarten durften. Unsere Erwartungen wurden jedoch weit übertroffen. Die Organisation auf dem Wasser und zu Land war musterhaft. Sehr gute Wettfahrleitung unter Stefan Roth, erfahrene Schiedsrichter und das hervorragende Team an Land versorgten uns bestens.



Wir hatten zwei Fotografen und einen Drohnenpiolten auf unserem Klasseneigenen Presseboot auf dem Wasser, die über 50GB Rohmaterial für uns erzeugten. Die Jungs sind derzeit dabei einen Film zu schneiden. Sobald der fertig ist, werden wir ihn natürlich veröffentlichen. Außerdem hatten wir das Glück einen weiteren professionellen Fotografen - Daniel Reiter - im Boot zu haben, der zusammen mit seinem Piloten von der Cessna aus Fotos schoss, die das komplette Regattafeld aus großer Höhe abbilden. Danke euch allen! Wir freuen uns auf die Europameisterschaft in nächsten Jahr!

85 Ansichten